Samstag, 27. Oktober 2012

Riga versinkt im Schneesturm und der Airport im Chaos...

Riga, 26.10.12

15.30 Uhr gings heute los nach Berlin. Da uns Air Baltic nichts einfach machte, mussten wir nun einen Tag eher los nach Istanbul und eine Nacht „zwischenschlafen“ in Riga.

Am Flughafen angekommen, schon mal die erste Pleite. „Sie haben gar kein Gepäck angemeldet!“ Muss man das? Eigentlich sind ja Gepäckstücke im Preis enthalten. Aber anscheinend nicht bei dieser Billigairline. So konnten wir am Flughafen erst einmal unsere Rucksäcke wieder auseinander packen und alles Flüssige umpacken.  So hatten wir nur noch ein Gepäckstück zum Aufgeben und 40€ weniger im Gepäck.

Der Flug mit unserer Propeller-Maschine ging wie erwartet ganze 40min erst später an den Start. In Riga angekommen – Schnee….kalt. Dort sollten wir nur an einen Schalter gehen und unseren Hotel  Voucher bekommen. Dort verbrachten wir dann noch ca.  1,5 Stunden. Riga lag wohl vor Kurzem noch im Schneesturm und sämtliche Flüge sind ausgefallen. Die haben mächtig zu tun gehabt alle umzubuchen und unter zubekommen.

Gegen 1.30 Uhr haben wir es endlich geschafft – Riga Downtown und wo wir uns dann befanden, entschädigt für Alles. TALLINK Hotel mind. 4 Sterne…..und alles umsonst. Selbst Sauna, Jacuzzi und eine Regendusche gibt es hier. So lässt es sich leben.
Hoffen, dass der Flug morgen nach Istanbul geht und Fr. Holle mal ihre Betten still liegen lässt. 

Gesamtzahl der Seitenaufrufe