Montag, 14. August 2017

Von Crocodile Dundee und Plantagen so weit das Auge reicht...

Columbia State Capitol 
Heute haben wir uns erstmal Columbia angeschaut, was angesichts des Sonntags sehr entspannt war. Columbia ist die Hauptstadt von South Carolina, besitzt deshalb das State Capitol, welches wunderschön ist - so wie alle Townhalls im Land. 


größter Feuerwehrhydrant der Welt 

Congaree Nationalpark 

anscheinend hatten wir noch Glück 

Als nächstes besuchten wir den Congaree Nationalpark. Er birgt den letzten Bestand von alten Hartholz Wäldern in den USA. Und aufgrund des beginnenden Sumpfgebietes wimmelte es hier vor Moskitos, riesigen Spinnen und Insekten, die eine eindrucksvolle Geräuschkulisse boten. 
skurrile Dinge am Wegesrand 

Sumpf 

ganz normales Wohnhaus 

Der weitere Weg führte durch eine Einöde und immer wieder kleine Siedlungen. Obwohl nichts spektakulär an dieser Landschaft ist, liebe ich sie. Alles scheint so friedlich und man fühlt sich frei. Auf der Straße fand man immer wieder überfahrene Tiere wie Opossums, Gürtel- und Stinktiere. 



noch lauern die Geier... 

... bis sie sich auf ihre Beute stürzen 

Bison Ranch 

Später kamen wir wieder an so einen hübschen Country Store vorbei. Hier bekommt man alles: Souvenirs, Kunsthandwerk, selbstgemachte Produkte wie Marmelade usw. und alles ganz liebevoll hergerichtet. 










Hatchery Wildlife Area 



















Je weiter wie Richtung Charleston fuhren, umso mehr tauchte die Landschaft in das wahre Südstaaten Flair ein. Überall hängt das Louisianamoos von den Bäumen, Sümpfe erstrecken sich über weite Teile und die Häuser sind im Antebellum Stil erbaut mit ihren dorischen Säulen und dem Giebeldreieck. 



Middleton Place 


South Carolina ist der Bundesstaat der Krokodile, der Mississippi-Krokodile. Leider haben wir bis jetzt keines ausfindig machen können. Obwohl wir in der Hatchery Wildlife Area durch Sumpf gewandert sind. 








Nun waren wir da, vor den Touren einer der schönsten Städte der USA - Charleston. Auf dem Weg dort hin trafen wir auf eine Reihe Plantagen. Zuerst besuchten wir den Middleton Place, erbaut im 18. Jahrhundert und beherbergt den ältesten Landschaftsgarten der USA. Das zweite Ziel war die Magnolia Plantage aus dem 17. Jahrhundert. Jetzt weiß man, warum sich Scarlett O' Hara in Rhett Butler verliebt hat. 

Magnolia Plantage 

Sumpf 

Gesamtzahl der Seitenaufrufe